Hundeblog Hundebloghaus

Ihr wundert euch bestimmt warum ich in letzter Zeit so oft berichte, obwohl Mona hier die Chefin ist. Nein, nicht weil ich hier der Assistent bin, das hab ich jetzt herausbekommen:
Mona treibt sich im Netz herum und hat gedacht ich bekomme es nicht raus. Sie war bei 2 ganz schicken Rüden namens Watson und Finlay im Hundebloghaus. Erst war ich eifersüchtig, aber jetzt bin ich auch öfters da, weil es dort so interessante Dinge und Informationen für Hund und Mensch gibt.
Jetzt darf ich mich nur nicht von Mona erwischen lassen, sonst denkt sie, ich spioniere ihr nach. Im Hundeblog Hundebloghaus gibt es nicht nur Rezepte, Tipps und Hundeinfos, sogar Bastelanleitungen für coole Hundesachen, die man verschenken kann oder einfach für sich selbst behält, weil sie wirklich toll sind. Ich interessiere mich ja hauptsächlich für die Rezepte für Hunde – jetzt müsste Frauchen nur noch backen lernen. Aber ich glaube die Rezepte sind so gut erklärt, das bekommt sogar mein Frauchen hin. Besonders gut gefallen mir auch die die Tierschutztipps, da sind ein paar richtig gute Ideen dabei und weil ich selbst aus dem Tierschutz komme, weiß ich wie wichtig eure Hilfe ist.

1 2 3 7