Hund zu Weihnachten ?

Bitte nicht ! Für uns Hunde und andere Tiere (auch Katzen) ist es totaler Stress in eine neue Familie zu kommen! Und da Weihnachten sowieso meist in Stress ausartet, würde es uns Tieren besser gehen, wenn wir zu einem anderen Zeitpunkt unsere neue Familie und Revier kennenlernen. Oft enden wir nach Weihnachten an einer Raststätte (offiziell weggelaufen), im Tierheim oder sehen leicht weihnachtstraumatisiert der Silvesterknallerei entgegen, die ja für uns Hunde um ein Vielfaches lauter ist. Also apelliere ich an alle Tierfreunde die zu Weihnachten ein Tier verschenken möchten, vielleicht erstmal einen Gutschein zu schenken. Dann kann man auch an der Reaktion des Beschenkten erkennen, ob er damit einverstanden ist und der geplante Winterurlaub (warum wir meist abgegeben werden) kann stattfinden.

1 6 7 8