Potpourri Teil 2

Potpourri Hunde Aromatherapie Duftöle

Wie erwartet, Frauchen hat weiter gesammelt. Bei den Duftölen hat Frauchen sich, inspiriert von Zwergpinscher Kliff, erst mal informiert und sie wegen unserer empfindlichen Hundenasen ganz sparsam und mit Pflanzenöl verdünnt verwendet. Das Potpourri hat sie an belüfteten Orten aufgestellt, die sich nicht so nah an unseren Körben befinden. Bei der Aromatherapie für Hunde werden zwar auch Duftöle eingesetzt, da gibt es aber vieles zu beachten. Wir haben in der Hundeschule gelernt zur Beruhigung ein Wort zu verknüpfen, das funktioniert gut und das kann man auch mit einem Duft, z.B. Lavendel machen. Gegen Muff im Hundekörbchen und bei unendlich vielen Sachen empfehle ich (bzw. meine Tierhomöopathin) EM. Günstiger ist es sich mit Universal „blond“ alles selber zu mischen. Man kann mit einem Wassersprüher und Schluck EM (Effektive Mikroorganismen) die Raumluft erfrischen, mit Putzwasser die Blumen düngen (Mischung beachten), pur hilft es bei Schimmel, Backofen, … .

1 2 3 25